QGIS Schulung für fortgeschrittene Anwender:innen

QGIS hat einen enormen Funktionsumfang – gerade mit der Erweiterung durch Plugins und 3rd-Party Software. Man könnte Tage füllend schulen, daher sind QGIS Kurse für Fortgeschrittene – “QGIS Advanced“ – stets individualisiert. Alle Inhalte werden abgesprochen und an die Bedürfnisse und das jeweilige Tätigkeitsfeld genau angepasst. Hierzu erfolgt eine Art Interview mit einem oder mehreren Teilnehmer:innen. Alternativ kann ein Fragebogen ausgefüllt werden, mit welchem wir einen individuellen fortgeschrittenen QGIS Kurs erstellen werden.

Kurs Aufbau

Der Fortgeschrittenen-Kurs richtet sich an QGIS-Anwender:innen mit Grundlagenkenntnissen und grundlegenden Erfahrungen mit QGIS oder anderen Desktop-GIS. Der Kurs kann an einem Ihrer vorhandenen Projekte ausgerichtet werden, welches wir in einem Workshop gemeinsam erledigen.

MÖGLICHE INHALTE
  • Fortgeschrittene Digitalisierung
  • Automatisierungen mit dem Processing Modeler
  • Verwendung von SpatiaLite, PostGIS, GeoPackage
  • Erstellen von Kartenserien (Atlas)
  • Fortgeschrittenes Gestalten mit Ausdrücken, Variablen und Attributen
  • Symboldatenbanken und eigene Symbole erstellen (Inkscape)
  • Fortgeschrittene Rasterverarbeitung

  • Geländeanalysen
  • Verwendung von 3rd-Party-Software wie GRASS und SAGA
  • Arbeiten mit OSM-Daten in QGIS
  • Vorstellung spezieller Plugins wie J Rectifier, mmqgis, qgis2web etc.
  • Landnutzungsklassifikationen
  • Einblicke in die qgs, qgz, qml, sld…
  • Mit OS-Tools zum Offsetdruck mit QGIS, Inkscape, Scribus

Mit dabei: die multimediale map-site Lernplattform für freies Lernen auch nach den Kurstagen sowie ein Teilnahme-Zertifikat.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Inhouse-Schulung:

Wünschen Sie weitere Informationen oder ein Angebot? So senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage: